•   by Litokol S.p.A. via G.Falcone, 13/1 42048 Rubiera (RE)
  •   +39 0522 622 811

Der lichtdurchlässige Versiegler zum Ausfugenz
von Kunst und Glasmosaiken

Der lichtdurchlässige Versiegler zum Ausfugenz
von Kunst und Glasmosaiken

Der lichtdurchlässige Versiegler zum Ausfugenz
von Kunst und Glasmosaiken

Säurefester, lichtdurchlässiger Zwei-Komponenten-Epoxidharzmörtel zum Ausfugen von durchsichtigen Glasmosaiken und Kunstmosaiken mit Fugen bis zu 3 mm Breite

Die Komponente A besteht aus einem inerten Epoxidharzgemisch auf Basis von feinen Glaskugeln und rheologischen organischen Komponenten. Die Komponente B besteht aus einem Gemisch aus Härtern auf Basis von Aminen.
Die besondere lichtdurchlässige Farbe Starlike® Crystal EVO erlaubt dem in den Fugen aufgebrachten Produkt, die Farbe der Mosaiksteinchen aus durchsichtigem Glas "zu absorbieren", sodass sich das Produkt je nach den Farben der Steinchen anpasst.

Die besten Resultate erzielt man, wenn das Mosaik auf transparenten Unterlagen wie zum Beispiel Glas oder Plexiglas, die eventuell durch eine Lichtquelle von hinten beleuchtet werden, verlegt wird. In diesem Fall müssen die Mosaiken einem geeigneten transparenten Kleber aus einer Kartusche geklebt werden.

Vorteile


Die Fuge nimmt mit dem Licht Farbe an

Der lichtdurchlässige Mörtel ermöglicht der Fuge die Farbe der transparenten Glasmosaiksteine anzunehmen und ihre Farbe entsprechend zu verändern.

Ideal für Kunstmosaiken

Die lichtdurchlässigen Fugen sind farblich neutral und unterstreichen somit die Farben der kunstvollen Mosaiken ohne dabei die Komposition zu stören.

Schnell aufzutragen und leicht zu reinigen

Versiegler auf Basis von kleinsten Glasmikrokugel für ein übergangsloses Auftragen und leichtes Reinigen der Versiegelung.

Design und Widerstandsfähigkeit, welche jedem Wohnanspruch gerecht werden

Verlegen und Ausfugen von Keramikfliesen und Mosaiken für Boden und Wand im Innen und Außenbereich.

Mit Starlike® EVO die schönsten Schwimmbäder mit Mosaiken

Für die Ausfugung von Schwimmbädern mit Mosaiken verlassen sich die Spezialisten auf der ganzen Welt auf Starlike® EVO.
Für diesen besonderen Einsatz stellt Litokol mit individuellen Tests und der Suche nach der passenden Lösung im Bezug auf die verschiedenen Materialien seine gesamte Erfahrung zur Verfügung.

Ein Schutz vor UV-Strahlung verhindert das Vergilben der Fugen

Starlike® EVO schützt die Fugenfarbe vor Vergilben, das durch die UV-Strahlung auf jedem Breitengrad des Planeten verursacht wird.
Wie die Tests, die in Zusammenarbeit mit der Universität Modena und Reggio Emilia durchgeführt worden sind, zeigen, ist Starlike® EVO der einzige UV-resistente Epoxidharzdichtstoff auf dem Markt.
Starlike® EVO schützt die Farbstabilität der Fugen auch unter den extremsten klimatischen und atmosphärischen Bedingungen.

Ungefährlich für Verlegepersonal, da nicht giftig

Starlike® EVO ist sicher im Gebrauch für den Anwender und schützt die Umwelt: Dieselbe Sicherheitsetikettierung wie ein normales Zementprodukt.
Die Komponente B von Starlike® EVO (Katalysator) ist nicht korrosiv, wie üblicherweise in den anderen auf dem Markt erhältlichen Produkten.

Unbedenklich für Wohnräume, da nur sehr geringe Abgabe von VOC

Viele in den Wohnräumen angewendete Produkte und Materialien verfügen über VOC (flüchtige organische Verbindungen), die im Verlauf der Zeit freigegeben werden können. Die Produkte Starlike® EVO haben eine besonders geringe VOC-Emission - Klasse A+ gemäß den French Regulations.

Die wasserdichte Fuge Starlike® EVO macht Schluss mit Flecken und Schmutz

Bei der Reinigung einer gefliesten Fläche stellen die Fugen immer ein Problem dar.
Das Sortiment Starlike® EVO ist 100% wasserdicht und hinterlässt eine fleckenfreie Fugenoberfläche, die leicht mit normalen Handels-Reinigern abwaschbar ist.

Die Vorteile einer leicht zu reinigenden Fuge, die feuchtigkeits und schmutzabweisend ist

Die absorbierende Mörtelfuge ist immer ein kritischer Punkt bei der Reinigung der Fliesenoberflächen, Sie wird aus den folgenden Gründen leicht schadhaft:

  • Schmutzansammlungen, die das Verbreiten von Bakterien sowie das Entstehen von Schimmel und Pilz begünstigen;
  • Verblassen und Verändern der Farben sowie Ausblühen.

Diese Verfallsprozesse werden durch Feuchtigkeit und Dampf in Bädern und Küchen begünstigt.
Im Gegensatz zu einem Zementmörtel ist ein Epoxidharzmörtel bakteriostatisch, nimmt weder Feuchtigkeit noch Schmutz auf und ist leicht zu reinigen. Außerdem wird die Verbreitung von Schimmel und Pilz verhindert und somit die Hygiene der Fuge garantiert.

Optimale chemische Widerstandsfähigkeit

Geeignet für den Lebensmittelkontakt

Alle Produkte des Sortiments Starlike® EVO sind für den direkten Kontakt mit Lebensmittel zertifiziert.

Ein einziger lichtdurchlässiger Gipsmörtelfür alle Farben für transparente und bunte Glasmosaiken


Technisches Datenblatt


Destinazione d'uso: tutti i pavimenti e tutte le paretiAmpiezza fughe: 0-3 mmStuccatura inassorbenteStuccatura resistente raggi uvIdoneo per la posa in piscinaIdoneo al contatto con alimenti

Technische Eigenschaften

Farbe: 700 Crystal
Mischungsverhältnis:
Komponente A: 93,7 Gewichtsanteile
Komponente B: 6,3 Gewichtsanteile
Die beiden Komponenten werden in ihren Verpackungen vordosiert geliefert.
Konsistenz der Masse: Cremiger Mörtel
Spezifisches Gewicht der Masse: 1,55 kg/l
Verarbeitbarkeit der Masse: Circa 1 Stunde bei T=+23°C
Anwendungstemperaturen:
Zugelassene: Von +12°C bis +30°C - Empfohlene: Von +18°C bis +23°C
Begehbarkeit: 24 Stunden bei T=+23°C
Inbetriebnahme: 5 Tage bei T=+23°C
Breite der Fugen: Bis zu 3 mm
Lagerzeit: 24 Monate in Original-Verpackungen, frostempfindlich.
Packungsgröße: Eimer von 1-2,5-5 kg

Verbrauchsberechnung

Fotogallerie


Entdecken Sie die anderen Produkte


Starlike® EVO

Finishes EVO

ColorCrystal EVO

Starlike® EVO

Litokol S.p.A.
Via G. Falcone, 13/1
42048 Rubiera (RE) - Italy
Tel +39.0522.622811
Fax +39.0522.620150
E-mail info@litokol.it

 
Capitale Sociale interamente versato 500.000,00 Euro
Codice fiscale, partita IVA e n. iscrz. imp.
RE: IT 00135210359
R.E.A. RE 105330 Mecc. RE 013255